Haustiere-Blog


9. Februar 2008

Daisy

Filed under: Allgemein — Helga @ 23:10

daisy3.JPG
Daisy hatte Glück im Unglück. Ihre Menschen mussten die Wohnung räumen. Sie blieb allein zurück. Anderen Menschen war vor ein paar Monaten ihre liebe Susi an einer schweren Krankheit gestorben. Sie wollten eigentlich nie wieder eine Katze, aber als sie die traurige Daisy sahen, haben sie sie sofort in ihr Herz geschlossen. So hat sie seit einer Woche wieder ein richtiges Zuhause.

3. Februar 2008

Noch einmal Gerda

Filed under: Katzen — Helga @ 15:13

Sie steht keinen Augenblick still, sodass ich erst eine einigermaßen geglückte Seitenansicht präsentieren kann, um mal zu zeigen, aus welchem Farbenmix ihr Fell besteht.
Gerda7.JPG

(Fast) perfekte Vorbereitung

Filed under: Hunde — Helga @ 12:32

Jana und Stefan wollen sich einen Hund anschaffen. Ein Welpe ist ausgesucht, alle möglichen Fragen wurden im Kreis der Familie diskutiert. Da sie auf dem Lande wohnen und aus dem kleinen süßen Welpen mal ein stattlicher Schweizer Sennenhund werden soll, braucht er auch eine Unterkunft. Das zukünftige Herrchen ist handwerklich begabt und will die Hütte selber bauen. Also wird Material herangeschafft und alles in die Waschküche getragen. Bei dem ungemütlichen Wetter muss man ja nicht unbedingt im Freien arbeiten. Schön geräumig soll die Hütte für den Hund werden. Stefan schraubt und sägt und baut. Bald ist das neue Hundehaus fertig. Doch nun ergibt sich ein Problem: Wie bekommt man eine große Hundehütte durch die schmale Waschküchentür? Auch ein geeignetes Fenster gibt es nicht. Da hilft nur eins: Hütte wieder zerlegen und draußen zusammenbauen.

Gerda

Filed under: Katzen — Helga @ 09:10

Gerda1.JPG
Seit gestern gehört Gerda zu uns. Sie wurde halb verhungert gefunden. Nach der Sterilisation kam sie zu meiner Schwester, die aber bereits ein Dutzend ausgesetzter und verstoßener Katzen hat. Weil unser Willi vor knapp einem halben Jahr spurlos verschwunden ist, durfte sie zu uns ziehen. Sie ist ganz lieb, hat auf einer langen Autofahrt nicht einmal geklagt, scheint ewig Hunger zu haben und hat ihr neues Zuhause schon ganz interessiert begutachtet. Nur mit Mulli und Karlchen hatte sie noch keinen Kontakt. Mal sehen, wie die sich verhalten werden.