Haustiere-Blog


30. April 2008

Gefährliche Blutsauger

Filed under: Allgemein — Helga @ 10:09

Karlchen hatte eben mal wieder eine Zecke im Fell. An den Stellen des Körpers, wo sie beim Putzen mit dem Mund rankommen, beseitigen die Katzen ihre Plagegeister wahrscheinlich selbst. Im Nacken oder am Kopf findet man beim Streicheln die fetten Blutsauger.
cimg0001.JPG
Halsbänder mit Ungezieferschutz streifen freilebende Katzen nach meiner Erfahrung häufig ab. Deshalb ist es an der Zeit, vom Tierarzt ein Mittel zu holen, das im Nacken ins Fell geträufelt wird. Das kann die Katze beim Putzen nicht entfernen. Es wirkt über das Blut mehrere Wochen sehr gut gegen alle Blut saugenden Parasiten.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.