Haustiere-Blog


3. Mai 2010

Kaninchen mit Achtlingen

Filed under: Nager — Helga @ 16:49

cimg5617
Sechs bis acht Junge sind bei Hauskaninchen ein normaler Wurf. Viel mehr sollte man der Mutter auch nicht lassen, weil sonst die Gefahr besteht, dass nicht alle genug Nahrung bekommen. Sie werden in den ersten Wochen ausschließlich von der Mutter gesäugt.Die Jungen kommen nackt und blind auf die Welt. Erst mit etwa zehn Tagen öffnen sie die Augen.
Ich hatte vor vielen Jahren mal eine Häsin, die mit einem Wurf sechzehn Junge zur Welt gebracht hat. Vier Tage vorher hatte eine andere Häsin bei mir nur zwei Junge geworfen. Man sieht also, die Zahl der Jungtiere pro Wurf kann ganz gewaltig schwanken. Von dem starken Wurf habe ich sechs Kleine aussortiert. Die hätte ich normalerweise töten müssen, damit wenigstens zehn eine Überlebens-Chance gehabt hätten. Ich habe den Versuch gewagt und diese sechs Neugeborenen der anderen Mutter zu den zwei Kleinen ins Nest gelegt. Es hat geklappt: Sie hat sie problemlos adoptiert. So habe ich in dem Jahr mit den zwei Häsinnen insgesamt achtzehn Junge großgezogen.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.