Haustiere-Blog


12. August 2015

Nilo hat es schwer

Filed under: Katzen — Helga @ 14:22

Nun ist Nilo knapp acht Wochen bei uns und hat sich super eingelebt. Es ist interessant zu beobachten, wie vorsichtig Katzen ein neues Territorium erkunden. Am ersten Tag schlich er nur ganz kurz aus dem Haus, um sofort wieder durch die offene Tür nach drinnen zu fliehen. Nachdem er sich wohl von allen Fenstern einen Überblick über die Umgebung verschafft hatte, ging er am nächsten Tag schon vorsichtig durch den Garten und über den Hof, immer die Rückzugsmöglichkeit im Auge behaltend. Von dem Zeitpunkt an muss er sich sicher gefühlt haben, denn bereits nach der dritten Nacht wollte er nicht mehr im Haus schlafen. Er ist ja frei aufgewachsen und hat hier mehrere Versteckmöglichkeiten. Heute führt er sich auf, als wäre er nie woanders gewesen.

Nilo macht eine Aromatherapie mit Katzenminze, frisst davon und wälzt sich auf den Pflanzen, um den Geruch anzunehmen.

2015-08-11 12.03.01

 

Er beobachtet von einer Kaninchenbuchte aus die Amseln, die von den Ebereschen naschen wollen.

2015-08-11 12.24.38

 

Nach so viel Anstrengung muss Kater sich erst mal eine Pause gönnen.

2015-08-11 13.59.20

1 Kommentar

  1. ooh ist der schön! aber hat doch schnell geklappt mit dem einleben – mein kater hat sich die ersten 3 tage erstmal unter dem küchenschrank versteckt!

    Comment by mexi — 13. August 2015 @ 12:55

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.